Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
egal ob groß oder klein, wer freut sich zur Vorweihnachtszeit nicht über einen Adventkalender mit kleinen Überraschungen? Als Suchmaschinen-User werden Sie ab 1. Dezember auch heuer wieder täglich überrascht mit dem traditionellen DeFacto-Adventkalender, in dem jeden Morgen ein kleines Geschenk auf Sie wartet. Passend zur einkaufsstärksten Jahreszeit verraten wir Ihnen in den „Tipps und Tricks", wann Wiens erste Fußgängerzone eröffnet wurde. Darüber hinaus geben wir Ihnen eine kurze Vorschau auf unsere neue DeFacto-Suchmaschinen-Webseite, welche in Kürze online verfügbar sein wird.
 
 

„defacto.at"
  Die DeFacto-Suchmaschine demnächst im neuem Design

Runderneuert präsentiert sich die DeFacto-Suchmaschine in Kürze im neuen Design und mit überarbeitetem Aufbau. Durch das neue Layout werden Ihre Recherchen in Zukunft noch einfacher. So können Sie in der neuen Version schon von der Startseite weg die Medienliste der mehr als 400 Zeitungen und Magazine durchstöbern und sich Tipps und Tricks aus den FAQs holen.
Ebenfalls auf der Startseite sehen Sie stets die neuesten verfügbaren Zeitungen und Magazine und vieles mehr. Alle Personen, die sich zum ersten Mal in der Suchmaschine registrieren, erhalten nun ein Startguthaben im Wert von 10 Euro und können so kostenlos alle Funktionen der Suchmaschine kennenlernen. Lassen Sie sich überraschen und machen Sie sich selbst ein Bild!
 
 


Credit: Hali
  Kunden am Wort: hali büromöbel gmbh

„hali steht für innovative, designorientierte und gesamtheitliche Bürokonzepte. Wissensvorsprung bedeutet für uns auch Marktvorsprung. Die Dienste von APA-DeFacto sind ein effizientes und hilfreiches Instrument, um Marktbeobachtungen durchzuführen, mehr über unsere Kunden zu erfahren und auch neue Kunden und Projekte zu finden. APA-DeFacto unterstützt uns dabei mit einem für uns individuell eingestellten NewsAgent, der uns zuverlässig, pünktlich und regelmäßig mit allen notwendigen Informationen versorgt. Und das sogar am Wochenende."

Ing. Karlheinz Preiml, Verkaufsleitung Wien
 
 
 


„DeFactos"
  „DeFactos" sammeln und Guthaben sichern

Ihre Treue macht sich bezahlt: Als Suchmaschinen-Kunde bekommen Sie für jeden in der DeFacto-Suchmaschine geöffneten Artikel entsprechende Bonus-Punkte – die sogenannten „DeFactos" (pro 2 Euro je 1 „DeFacto"). Bei 100 gesammelten „DeFactos" erhalten Sie für Ihre Treue ein Guthaben im Wert von 10 Euro. Dieses wird bei Ihrem nächsten Login automatisch auf Ihr Suchmaschinen-Konto aufgebucht. Den aktuellen Stand Ihrer „DeFactos" sehen Sie direkt in der Kostenübersicht. Zusätzlich genießen Sie weitere Vorteile beim Sammeln Ihrer Bonus-Punkte, beispielsweise ein Willkommensgeschenk und eine Geburtstagsüberraschung.

 
 
  Tipps & Tricks: Der DeFacto Adventkalender – jeden Tag ein Geschenk

Unsere Suchmaschinen-Kunden dürfen sich natürlich auch in diesem Jahr wieder über den traditionellen DeFacto-Adventkalender freuen. Dieser hält bis zum Heiligen Abend täglich eine Überraschung bereit. Und so einfach kommen Sie zu den Geschenken: Besuchen Sie uns dazu ab 1. Dezember auf www.defacto.at. Öffnen Sie das Türchen des jeweiligen Tages und holen Sie sich Ihr Überraschungsgeschenk.

Im Artikel „Die 55 besten Tipps für Ihren Advent" (Österreich vom 22.11.2008) finden Sie originelle Ideen für Ihren ganz persönlichen Adventkalender, figurschonende Weihnachtsrezepte, Wundermittel gegen die Kälte und vieles mehr.
 
 

„Graben"
Credit: Schöndorfer / Schöndorfer Karl / picturedesk.com
  Auf Zeitreise durchs Archiv der APA-DeFacto – der 27. November in vergangenen Jahren ...

1895 - Der schwedische Chemiker Alfred Nobel (1833-1896), der Erfinder des Dynamits, stiftet den Nobelpreis.

1971 - Eröffnung der ersten Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt (Graben).

1975 - Juan Carlos I. wird als König von Spanien inthronisiert.

1990 - Schweiz: Appenzell-Innerrhoden muss nach einem Urteil des Bundesgerichts in Lausanne das aktive und passive Frauenwahlrecht auf kantonaler und kommunaler Ebene zulassen.

2005 - Eine von ihrem Hund schwer verletzte und verunstaltete 38-Jährige bekommt in Lyon als weltweit erste Patientin ein teilweise neues Gesicht.

Weitere Meldungen aus dem historischen Kalenderblatt (Preis pro Dokument: 2,20 €) finden Sie hier.