Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
der Sommer bietet sich für die unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten an der frischen Luft an. Deswegen informieren wir Sie, pünktlich zum morgigen offiziellen Sommerbeginn, über unsere neu verfügbaren Magazine, wie zum Beispiel das Sport- oder Motorradmagazin. Außerdem möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich durch das Sammeln der DeFacto-Treuepunkte Gratis-Guthaben und vieles mehr sichern können. Auf der spannenden Zeitreise geht es zurück ins Jahr 1935, als ein sehr bekanntes Gesellschaftsspiel auf den Markt kam. In den „Tipps und Tricks" geben wir Ihnen ein paar Anregungen für einen noch schöneren Urlaub.
 
 

„Sportmagazin"
   „Sportmagazin" in der DeFacto-Suchmaschine

Die DeFacto-Suchmaschine hat wieder Zuwachs bekommen: Ab sofort steht allen Usern das „Sportmagazin" für Ihre Recherchen zur Verfügung. Egal ob Sie sich für Fußball, Ski, Formel I, Tennis oder eine Randsportart interessieren – dieses Fachmagazin bietet Ihnen für alle Sparten, spannende Portraits, Artikel und Reportagen aus der Welt des Sports.

Speziell für all jene, die sich gerne auf zwei Rädern fortbewegen, ist das „Motorradmagazin" ebenfalls aktuell verfügbar.
 
Artikel aus diesen Magazinen finden Sie unter www.defacto.at.
 
 

Sabine Wolfram
Credit: Wolfram
  Kunden am Wort: Dkkff. Sabine Wolfram, Zauberfunken  agentur | pr | marketing

„Die PR-Agentur Zauberfunken unterstützt Unternehmen bei ihrer internen und externen Öffentlichkeitsarbeit. Insbesondere betreuen wir Kunden aus dem Dienstleistungsbereich, um deren unsichtbares Produkt sichtbar, fühlbar und begreifbar zu machen. Dabei kommen vielfältige Aktivitäten zum Einsatz. APA-DeFacto ist für uns zu einem unentbehrlichen Tool geworden, mit dem wir professionell und zuverlässig bestimmte Begriffe sowie Themen recherchieren."

Dkkff. Sabine Wolfram, Agenturleitung
 
 


„DeFactos"
  "DeFactos" sammeln und Guthaben sichern

Ihre Treue macht sich bezahlt: Als Suchmaschinen-Kunde bekommen Sie für jeden in der DeFacto-Suchmaschine geöffneten Artikel entsprechende Bonus-Punkte – die sogenannten „DeFactos" (pro 2 Euro je 1 "DeFacto"). Bei 100 gesammelten „DeFactos" erhalten Sie für Ihre Treue ein Guthaben im Wert von 10 Euro. Dieses wird bei Ihrem nächsten Login automatisch auf Ihr Suchmaschinen-Konto aufgebucht. Den aktuellen Stand Ihrer „DeFactos" sehen Sie direkt in der Kostenübersicht. Zusätzlich genießen Sie weitere Vorteile beim Sammeln Ihrer "DeFactos". So erhalten Sie beispielsweise ein Willkommensgeschenk und eine Geburtstagsüberraschung.

 
 
  Tipps & Tricks: Wenn einer eine Reise tut, ...

... dann hat er was zu erzählen. Wollen wir mal hoffen, dass es sich dabei nur um schöne Urlaubserinnerungen handelt. Doch leider passiert es oft, dass jemand im Urlaub oder auf dem Weg dorthin erkrankt. Wir verraten Ihnen heute ein paar Tipps, wie Sie wohlbehalten hin und auch wieder retour kommen.
 
Nehmen Sie auf langen Flügen genügend Flüssigkeit zu sich und vertreten Sie sich gelegentlich die Beine. Am Urlaubsort angekommen, sollten Sie sich vor zu kalten Klimaanlagen schützen, zum Beispiel mit einem Tuch, das Sie bei sich tragen.  Um Krankheitskeimen keine Chance zu geben, vergessen Sie keinesfalls auf regelmäßiges Händewaschen. Im Hinblick auf den Sonnenschutz ist UV-undurchlässige Kleidung sowie eine Kopfbedeckung oberstes Gebot. Wenn Sie dann auch noch eine kleine Urlaubsapotheke bei sich haben, sind Sie zumindest physisch auf der sicheren Seite.

Tipps wie Sie Ihren Urlaub am besten planen (Einpack-Checkliste, erste Orientierung am Urlaubsort, Flugkosten, passende Unterkunft, etc.), finden Sie beispielsweise in der DeFacto-Suchmaschine im Artikel „Urlaubsplaner ... es geht auch ohne Reisebüro" im E-Media vom 3. Mai 2013.

 
 
 

„Monopoly"
Credit: Jens Buettner / dpa / picturedesk.com
  Auf Zeitreise durchs Archiv der APA-DeFacto – der 20. Juni in vergangenen Jahren ...

• 1841 – Eröffnung der Eisenbahnlinie Wien - Wr. Neustadt (Wien-Raaber-Bahn).

• 1909 – Kaiser Franz Joseph I. legt den Grundstein für den Bau des „Technischen Museums für Industrie und Gewerbe" in der Mariahilfer Straße im 14. Wiener Gemeindebezirk. Das Haus wird nach den Plänen des Architekten Hans Schneider gebaut. Die Eröffnung erfolgt am 6. Mai 1918.

• 1914 – Die „Bismarck", mit 56.551 Bruttoregistertonnen das damals größte Passagierschiff, das je in einer deutschen Werft gebaut wurde, läuft in Hamburg vom Stapel.

• 1935 – Das Gesellschaftsspiel „Monopoly" kommt auf den Markt. Erfinder des Brettspieles ist Charles Darrow aus Pennsylvania.

• 1939 – Jungfernflug der „He 176“, des ersten Raketenflugzeuges der Welt.

Weitere Meldungen aus dem historischen Kalenderblatt (Preis pro Dokument: 2,20 €) finden Sie hier.