Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
in unserem monatlichen Newsletter informieren wir Sie über Neuzugänge oder interessante Artikel in der DeFacto-Mediendatenbank. Sie finden wertvolle Tipps und Empfehlungen zum Nachlesen, und wir laden Sie auf eine Zeitreise durchs Archiv der APA-DeFacto ein.
 
 

Credit: "trend"
  Neuigkeiten aus der Medienbranche – "Format" heißt demnächst "trend" 

Kurz vor Weihnachten erscheint das bekannte, 1998 gegründete, Wochenmagazin "Format" zum letzten Mal unter dem gewohnten Titel. Die Verlagsgruppe News fusioniert Anfang 2016 ihre beiden Wirtschaftsmagazine "trend" und "Format". Beide Titel werden in Zukunft unter der Marke "trend" erscheinen. Das wöchentliche Erscheinungsintervall bleibt unverändert, das Layout wird erneuert und einmal im Monat wird es eine Premium-Ausgabe mit dem Titel "Premium trend" geben. Am 22. Jänner erscheint die erste neue "trend"-Ausgabe.

Mit Jahreswechsel ändern sich dadurch in der DeFacto-Suchmaschine die Publikationsbezeichnungen von "Format" auf "trend" sowie von "trend" auf "Premium trend". Alle Artikel von "Format" und "trend" bleiben selbstverständlich erhalten und stehen Ihnen zur Recherche uneingeschränkt zur Verfügung. Wenn Sie historische "Format"-Artikel suchen möchten, wählen Sie bitte die Datenbank "trend" aus. Für historische "trend"-Artikel verwenden Sie bitte die Datenbank "Premium trend". Für Ihre eventuell eingerichteten Suchvorlagen gibt es keinen Änderungsbedarf. Auch die Preise bleiben unverändert.

 
 
 
 

Credit: Foodcollection / FoodCollection /
picturedesk.com






 
Tipps & Tricks: Noch bis 24.12. Türchen öffnen

Suchmaschinen-Kunden dürfen sich noch bis zum 24. Dezember über den DeFacto-Adventkalender freuen – dieser beinhaltet täglich eine tolle Überraschung. Besuchen Sie uns dazu auf www.defacto.at. Öffnen Sie das Türchen des jeweiligen Tages und holen Sie sich mit etwas Glück Ihr kleines Überraschungsgeschenk.

Sie sind noch auf der Suche nach einem kleinen Weihnachtsgeschenk? Selbst gemachte Geschenke aus der Küche liegen auch heuer wieder voll im Trend. Tipps dafür, was Sie Ihren Lieben kulinarisch "zaubern" können, finden Sie im Artikel "Geschenke aus der Weihnachtsbäckerei" (Vorarlberger Nachrichten vom 18. Dezember 2014) in der DeFacto-Suchmaschine.

 
 

"Kofi Annan"
Credit: MARTIAL TREZZINI / EPA / picturedesk.com
  Auf Zeitreise durchs Archiv der APA-DeFacto – der 17. Dezember in vergangenen Jahren

1906 – Der Neubau der Österreichischen Postsparkasse in Wien wird fertiggestellt. Das von Architekt Otto Wagner erbaute Gebäude ist ein Vorzeigeobjekt moderner, funktionalistischer Gestaltungskunst.

1919 – Die österreichische Nationalversammlung beschließt die Einführung des Achtstundentages.

1922 –  Das von Clemens Holzmeister erbaute Krematorium des Wiener Zentralfriedhofs wird eröffnet.

1976 – An der Wiener Staatsoper wird Gottfried von Einems "Kabale und Liebe" unter Christoph von Dohnanyi uraufgeführt.

1996 – Der Ghanese Kofi Annan wird von der UNO-Vollversammlung als Nachfolger des Ägypters Boutros Boutros-Ghali zum siebenten UNO-Generalsekretär gewählt. Er tritt sein Amt am 01.01.1997 an.

Weitere Meldungen aus dem historischen Kalenderblatt (Preis pro Dokument: € 2,20) finden Sie hier.
 
     
     

"Kathrin Ulreich"
Credit: APA
  Für Fragen und Anregungen zur Suchmaschine stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße und schöne Weihnachten!




Mag. Kathrin Ulreich
Produktmanagement