Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,

in unserem Newsletter informieren wir Sie über alle Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Veranstaltungen von APA-DeFacto. Dieses Mal erfahren Sie, was es mit unserer neuen Mitgliedschaft im weltweiten Branchenverband AMEC auf sich hat und worüber beim DeFacto-Branchenfrühstück zum Thema Politik diskutiert wurde. Danach nehmen wir Sie wieder mit auf eine spannende Zeitreise durch das umfangreiche Archiv der APA-DeFacto.

 

Credit: amec
 
  APA-DeFacto wird Mitglied im weltweiten Verband für Medienanalysen AMEC

Als erstes österreichisches Unternehmen wurde APA-DeFacto kürzlich im Branchenverband AMEC (International association for the measurement and evaluation of communication) als Full Member aufgenommen. Die Organisation mit Sitz in London vereint die führenden Anbieter für Medienbeobachtung und -Evaluation weltweit und hat sich selbst und ihren Mitgliedern höchste Qualitätsrichtlinien auferlegt.

AMEC orientiert sich in puncto Qualitätskriterien an den "Barcelona Principles" für Medienbeobachtung, die festlegen, dass für aussagekräftige Messungen neben quantitativen Clippingsammlungen immer auch qualitative Auswertungen nötig sind. Demensprechend streng werden neue Anwärter für die Mitgliedschaft geprüft. Nach dem finalen Hearing vor einer Kommission lobte AMEC-CEO Barry Leggetter "im Namen des gesamten Panels insbesondere die Professionalität der Berichte sowie die Offenheit" von APA-DeFacto.

 
 
   

Im Bild v.l.n.r.: Manuel Kerzner, Katharina Schell,
Klemens Ganner

Credit: APA-Fotoservice /
Roßboth
DeFacto-Highlight zum Trendthema Politik und Medien: Orientierung im Medienwandel durch Analysen – Echtzeit-Berichterstattung prägt Medienkonsum

Wie funktioniert öffentliche Positionierung in der Politik heutzutage? Ein aktuelleres und brisanteres Thema hätte sich für das Branchenfrühstück der Reihe "DeFacto-Highlights", zu dem APA-DeFacto-Leiter Klemens Ganner geladen hatte, wenige Tage vor der Bundespräsidenten-Stichwahl nicht finden lassen. Katharina Schell (Leiterin Ressort Innenpolitik, APA) und Manuel Kerzner (Medienanalyst APA-DeFacto) beleuchteten vor einem Fachpublikum aus politischen Kommunikatoren unterschiedliche Perspektiven und aktuelle Herausforderungen der medialen Politikvermittlung. Multi-Channel-Kommunikation, Interaktivität und Partizipation sind derzeit die größten Einflüsse in der politischen Kommunikation.


 
   
   



"Erster Flug über Nordatlantik" 
Credit: Look and Learn
Magazine Ltd /
Bridgeman Art Library / picturedesk.com


Auf Zeitreise durch das Medienarchiv der APA-DeFacto – der 14. Juni in vergangenen Jahren ...

1158 – Gründung von München - An diesem Tag erfolgte die Urkunden-Ausstellung Friedrich Barbarossas zur Beilegung des Streits zwischen Bischof Otto von Freising und Herzog Heinrich dem Löwen.

1894 – Ein Boxkampf zwischen Mike Leonhard und Jack Cushing wird erstmals von einer Filmkamera aufgenommen. Dieser erste Sportfilm der Geschichte wird im August in New York gezeigt.

1919 – Erster Flug über den Nordatlantik ohne Zwischenlandung von Neufundland nach Irland durch die britischen Fliegeroffiziere John Alcock und Arthur Whitten-Brown.

 
   

Für alle Fragen und Detailinformationen zu APA-DeFacto und unseren Produkten stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße



Ihr APA-DeFacto Team